Zeitsparende Normalien

Neu: C-Serie UniLifter

Heber werden häufig in Formen verwendet, können jedoch zu mehr Wartung und Fehlfunktionen führen. Progressive hat dies verstanden und Standardansätze entwickelt, von denen Konstrukteure, Formenbauer und Servicetechniker profitieren, auch die Produktpalette ist erweitert.

Der UniLifter von Progressive, der erste Standardheber der Branche, passt sich automatisch jeder leichten Biegung an, die bei einem langen Kernblatt auftreten kann.

Platten können sich im Laufe der Zeit verziehen, und der neue UniLifter der C-Serie (für „cylinder“) passt sich radial in der Y-Achse an. Wie die T-Gibs haben die C-Gibs der C-Serie einen Flächenkontaktdruck gegen Spritzdruck (im Gegensatz zu einem einzelnen Punktdruck). Die exklusiven Black-Nitrid-Laufflächen sind selbstreinigend und können ohne Fett verwendet werden.

Formenkonstrukteure haben bei der Auswahl eines Hebers nichts an Ansprüchen und Anekdoten. Progressive hat die Ergebnisse unabhängiger Tests, um Ihre Entscheidung zu untermauern.
Sehen Sie sich die Testergebnisse HIER an und erkenne, dass der UniLifter über 300% stärker sind als ein gelötetes Wettbewerbsdesign.

Nur der UniLifter der C-Serie bietet eine „Click-in-Place“-Montagefunktion, die die Kupplung und den Schieber in die richtige Position für die Auswerferplatte und die Bolzen bringt.
Die Funktion verhindert auch das Drehen und Verschieben von Komponenten, wenn mehrere Heber in der Form montiert werden (siehe unten für ein 2-fach-Werkzeug mit vier Hebern pro Kavität), besonders nützlich in engen Räumen mit Auswerferstiften und Stützpfosten in der Nähe.

Zusätzlich zur Lieferung von kundenspezifischen Kernklingen hat Progressive gehärtete 54-56HRC-Kernklingen in 12 verschiedenen gängigen Größen hinzugefügt, bereit für die Anwendung der Produktdetails.

Folgen Sie uns auf: